Prinz Benjamin (5)

Mittwoch, 14 Dezember 2016 00:00

Fahrer Prinz Benjamin

Written by

Hallo,

 

Ich bin Heinz-Jürgen Müller, der Vater und Fahrer von Benjamin I.                             >> FOTO<<

 

Ich wurde am 12.09.1951 in Billertshausen (Kreis Alsfeld) geboren.

 

 

 

1959 zogen meine Eltern mit mir und meinem Bruder nach Oberurseler.

 

 

 

Seit 1970 war ich im Spielmanns und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Oberursel-Bommersheim aktiv und lebe seit 1974 mit meiner Familie in Oberursel-Bommersheim.

 

 

 

Nach meiner Ausbildung zum Maler und Lackierer arbeitete ich viele Jahre in einem kleinen Unternehmen in Oberursel. Seit einigen Jahren bin ich Betriebshandwerker bei den Stadtwerken Bad Homburg.

 

 

 

Seit dem Gründungsjahr 1987 bin ich aktives Mitglied im Bommersheimer Carneval Verein.

 

Schon im Jahre 1988/1989 war mein Sohn als Benjamin I. der 2. Kinderprinz des BCV. Zu dieser Zeit gab es weder Hofmarschall noch übrigen Hofstaat, weshalb die Eltern die Rolle des Betreuers und des Fahrers zu den Veranstaltungen übernehmen mussten.

 

 

 

Seit der Geburtsstunde des Vereins lebte ich meine kreative Art des malen und modellieren an diversen Wagen für die Umzüge und an zahlreichen Bühnenbildern aus.

 

Als einzig aktiv gebliebener Gründer des Männerballettes bin ich noch heute, nach 25 aktiven Jahren, der Betreuer und die „gute Seele“ dieser Truppe.

 

Auch im Vorstand war ich viele Jahre als Beisitzer, Wirtschaftsausschuss oder Gardebetreuer aktiv.

 

2012 wurde ich zum ersten Ritter des Ordens vom goldenen Vlies im BCV geschlagen.

 

 

 

Ich bin besonders stolz, meinen Sohn erneut als Fahrer zur Seite stehen zu dürfen und ihn durch die Kampagne zu chauffieren.

 

 

 

Heinz-Jürgen

 

 

 

 

 

 

 

Da Benjamin I. schon als sehr feierlustig bekannt ist, müssen es diese Kampagne 2 Fahrer sein! J

 

 

 

 

 

 

 

Hallo,                                                                                            >> FOTO<<

 

Ich wurde am 07.08.1978 in Königstein zur Welt gebracht und werde seither Martin Schyrba genannt.

 

 

 

1999 beendete ich erfolgreich meine Lehre zum Industriemechaniker bei der damaligen Hoechst AG. Nach einiger Zeit in diesem Beruf folgte eine Ausbildungen zum Bürokaufmann und die Arbeit als Lohnbuchhalter. Darauf wollte ich zurück zum Handwerk und ergänzte meine Ausbildung durch die Weiterbildung zum Schweißfachmann. Auch das Transportieren von wertvollen Gütern beherrsche ich durch langjährige berufliche Erfahrung. Selbst für den Linksverkehr wäre ich nach einigen Reisen durch New Zealand und Australia gerüstet, womit wir bei meinen Hobbys wären. Reisen, Sport und Fitness gehören vor allem dazu.

 

 

 

Entgegen meiner Kollegen im Hofstaat habe ich nicht “die Fassenacht im Blut“. Jedoch verbindet mich mit Benjamin I. eine langjährige Freundschaft.

 

Schon früher ergab sich auf Grund von ein paar Jahren Altersunterschied, dass ich ihn chauffieren durfte, da er noch keinen Führerschein hatte.

 

 

 

Natürlich ist es mir auch diesmal wieder ein Vergnügen alle an Bord sicher zu ihrem Ziel begleiten zu dürfen.

 

 

 

 

 

Martin

 

Mittwoch, 14 Dezember 2016 00:00

Page Nathalie Kopp

Written by

Hallo,

 

 

 

Mein Name ist Nathalie Kopp.                                                                                   >> FOTO<<

 

 

 

 

 

Ich wurde am 15.05.1995 in Bad Homburg v. d. Höhe geboren und wohne seither in  Oberursel-Bommersheim.

 

 

 

Tanzen und Büttenreden sind schon immer meine großen Hobbys!

 

Meine Laufbahn beim BCV begann 1998 bei den Tanzbärchen. Darauf folgten die Midi-Garde und später die Maxi-Garde, bei der ich noch heute tanze.

 

Seit 2005 kennt man mich außerdem aus der Bütt. 

 

 

 

2002/2003 war ich Kinderprinzessin und in den Jahren 2007-2011 begleitete ich 4 Kinderprinzenpaare als Page durch deren Kampagnen. Schon in den Kampagnen 2009/2010 und 2010/2011 lernte ich Benjamin näher kennen, da er als Hofmarschall den Hofstaat führte.

 

 

 

2012 erhielt ich den Jugendverdienstorden des Mittelrheinischen Karnevalsverbund.

 

 

 

08/2012 begann ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau bei den Stadtwerken Oberursel.

 

 

 

Mit der Aufgabe als Page an Benjamin‘s Seite möchte ich Oberursel und besonders den BCV, zusammen mit dem restlichen Hofstaat, bei allen Veranstaltungen vertreten. Nach dem reibungslosen Ablauf in den Jahren mit mir als Page und Benjamin als Hofmarschall des Bommersheimer Kinderprinzenpaares, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt gerade Benjamin zur Seite zu stehen.

 

 

 

Es war schon immer mein Traum Page des Oberurseler Karnevalsprinzen zu sein.

 

Schließlich komme ich so meinem allergrößten Wunsch, selber einmal Karnevalsprinzessin zu sein, näher J

 

 

 

 

 

Nathalie

 

 

 

Mittwoch, 14 Dezember 2016 00:00

Page Nadine Hoffmann

Written by

 

Hi,

 

 

 

Mein Name ist Nadine Hoffmann.                                                                                    >> FOTO<<

 

 

 

 

 

Ich wurde am 07.11.1984 in Bad Homburg v. d. Höhe geboren und bin seither Oberurselerin.

 

 

 

Tanzen war schon immer meins…..von Modern-Jazz über Ballett, Latein Amerikanisch bis zu Rock'n Roll.

 

 

 

Durch eine Klassenkameradin begann alles  im Jahre 1999 bei  den Midis…. und noch heute tanze ich bei den Maxis und bin seit dieser Saison Teil des neuen Tanzpaares vom BCV.

 

Nach kurzer  Zeit übernahm ich die Trainerposition der Maxi- Gruppe im Bereich Show Dance.

 

Im Jahr  2010 nun auch die Midi-Gruppe. Auf beide meiner Gruppen bin ich sehr stolz!

 

 

 

Neben dem  tanzen ist auch die weite Modewelt mein Hobby!

 

Shoppen Stylen und auch mal gerne etwas entwerfen, wie unsere  schönen Pagenkostüme;-)

 

 

 

Page zu machen war schon oft eine Überlegung, doch wie wird man das… ?

 

Es gibt nur eine Möglichkeit! Man wird gefragt ;-) Umso geehrter fühle ich mich das mir das nun wiederfahren ist. 

 

Und dann noch Page an der Seite von Benjamin toppt das ganze natürlich noch!

 

Als Kollegen in dem Beratungsunternehmen btu beraterpartner Gruppe hat man natürlich noch einen weiteren Bezugspunkt neben unseren Aktivitäten beim BCV.

 

 

 

Ich freue mich an vielen Veranstaltungen teil zu haben, neue Leute zu treffen, andere Vereine kennen zu lernen und gemeinsam mit dem ganzen Hofstaat eine schöne Zeit zu verbringen.

 

Als Page kommt man eben viel rum! Daher freue ich mich besonders auf diese für mich neue Erfahrung als Page neben Benjamin I.!

 

 

 

Nadi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 14 Dezember 2016 00:00

Hofmarschall Harald Pratt

Written by

Hallo,

 

Mein Name ist Harald Pratt.                                                                                                >> FOTO<<

 

 

 

Ich wurde am 23.03.1951 in Schaffhausen (einer kleinen Gemeinde im Saarland) geboren.

 

Von 1972 bis 1978 studierte und arbeitete ich in Berlin, Abschluss  Dipl. Betriebswirt.

 

Seit 1972 bei Fa. Wayss & Freytag beschäftigt.

 

1978 folgte mein Umzug ins Hessenland - nach Frankfurt.

 

Seit 1984 bin ich wohnhaft in Oberursel und seit der Gründung im Jahr 1987 Mitglied im BCV.

 

 

 

Mein Sohn Oliver war zur Kindergarten- und Grundschulzeit der beste Freund des heutigen Prinzen Benjamin I. und 1989/1990 war er sein direkter Amtsnachfolger als Kinderprinz des BCV,

 

weshalb ich besonders stolz bin ihn als Hofmarschall begleiten zu dürfen.

 

 

 

1998 war ich als Harald I. Prinz von Oberursel.

 

Danach begleitete ich bereits 1999/2000 Wolfgang Wehrheim (als Ersatz für den erkrankten Willi Sauer) und 2007/2008 Frank (Max) Steier als Hofmarschall und bin noch immer als

 

Mitglied bei den Exprinzen und im Narrenrat aktiv.

 

 

 

Neben der Fassenacht sind Tennisspielen und Feiern meine weiteren Hobbys.

 

 

 

 

 

Ich freue mich auf die Kampagne und viele lange Nächte mit Benjamin I. und dem ganze Hofstaat!

 

 

 

Harry

 

 

 

Samstag, 07 November 2015 00:00

Prinz Benjamin

Written by

 

Hallo,

 

Im bürgerlichen Leben ist mein Name Benjamin Müller.

 

Ich wurde am 03.10.1980 in Bad Homburg v. d. Höhe geboren und bin seither Oberurseler.

 

Aufgewachsen bin ich bei meinen Eltern in Oberursel-Bommersheim, bis mich bereits im Alter von 19 Jahren der Drang nach Selbständigkeit in meine erste eigene Wohnung nach Oberursel-Stierstadt führte in der ich bis 2013 lebte.

 

 

 

Nach meiner Berufsausbildung in einer kleinen Steuerberatungskanzlei in Oberursel wechselte ich bereist vor 14 Jahren zur heutigen btu beraterpartner Gruppe. Im meinem abwechslungsreichem Berufsleben, in dem ich Mandanten in ganz Deutschland, Schweiz, Großbritannien, Luxemburg und den USA betreute lag meine Basis immer im Herzen von Oberursel. Heute leite ich als Geschäftsführer der btu beraterpartner GmbH Steuerberatungsgesellschaft zusammen mit einem Kollegen das klassische Steuerberatungsgeschäft.

 

Konfuzius beschreibt die Leidenschaft für meinen Beruf in einem Satz: „Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“

 

 

 

Zur Fassenacht kann ich bereits 1988. Der Bommersheimer Carneval Verein stellte direkt in der Kampagne nach seiner Gründung das erste Kinderprinzenpaar und mein Vater war seit dem Gründungsjahr Mitglied im BCV. So kam es, dass ich schon im jungen Alter von 7 Jahren verkündete “ICH WILL PRINZ WERDEN!“.

 

Kurz nach meinem 8. Geburtstag war es endlich soweit und ich wurde am 11.11.1988 als Benjamin I. zum 2. Kinderprinzen des BCV inthronisiert.

 

 

 

Seither bin ich dem Carneval und dem BCV immer treu geblieben und habe Erfahrungen als erster Kinder-Redner, bei der Fußgruppe, als Wagenbauer, als Tänzer und im Vorstand gesammelt.

 

In den Kampagnen 2004/5, 2005/6, 2009/10, 2010/2011, 2011/2012 und 2012/2013 führte ich 6 Kinderprinzenpaare als Hofmarschall durch deren Kampagne. In dieser Zeit lernte ich sehr viele Menschen und Vereine kennen und gewann viele mittlerweile langjährige Freunde.

 

 

 

Das Highlight dieser 25 Jahre Fassenacht lag zweifelsohne in der Kampagne 2010/2011 in der ich meine heutige Ehefrau Silke, damals Sodenia die 63. Prinzessin von Bad Soden Silke I., kennen lernte. Seit Juli 2013 sind wir stolze Eltern unseres ersten Sohnes.

 

 

 

Heute bin ich 2. Vorsitzender des BCV und sehr stolz auf meinen Verein und was in diesem in den 27 Jahren seit seiner Gründung geleistet und aufgebaut wurde. Der Verein hat deutlich über 300 Mitglieder und betreut in den verschiedenen Tanzgruppen rund 100 Kinder und Jugendliche. Was den BCV über dies hinaus auszeichnet, ist die Einigkeit seiner Mitglieder und Korporationen!

 

 

 

Warum ich gerade dieses Jahr das Oberhaupt des närrischen Treibens sein möchte?

 

Zum einen feierte ich vor kurzem meinen 33. Geburtstag.

 

Außerdem feiere ich, nach meiner Kampagne als Kinderprinz in der Kampagne 1988/1989, in dieser Kampagne mein 25 jähriges Prinzenjubiläum.

 

Vor allem aber liegt hinter mir das bewegendste Jahr meines Lebens: In den vergangenen 14 Monaten habe ich geheiratet, wurde zum Geschäftsführer bestellt, wir bekamen unseren ersten Sohn geschenkt und zogen nach arbeitsreicher Renovierung in unser eigenes Haus!

 

Dieses aufregende Jahr “kröne“ ich nun mit meiner Kampagne als Oberurseler Prinz Benjamin I.!

 

 

 

Schon an dieser Stelle möchte ich meiner ganzen Familie, insbesondere meinen Eltern und meiner Ehefrau, für die Unterstützung in meinem bisherigen Leben danken.

 

„Manchmal will ich mit dem Kopf durch die Wand,

 

dann legen sie mir Helm und Hammer in die Hand!“

 

 

 

Ich freue mich auf die Kampagne und die vielen Menschen, die ich in meiner Kampagne kennen lernen darf!

 

 

 

Prinz Benjamin I.