Tanzduo

Seit der Kampagne 2013/14 hat der BCV wieder ein Tanzduo. Jannica Wagner und Nadine Hoffmann, die beide schon seit vielen Jahren im BCV tanzen, stehen seitdem auch zu zweit auf der Bühne.Das Tanzduo trainiert 1-2 mal in der Woche für knapp 2 Stunden. Die Tänze werden in Eigenregie von den beiden Tänzerinnen selbst choreografiert.Bei Auftritten ist das Tanzduo nicht nur in Bommersheim zu sehen, sondern auch in Oberursel und Umgebung.

Seit der Kampagne 2018/19 haben Jannica Wagner und Nadine Hoffmann die „Tanzduo Schuhe an den Nagel gehängt“.

Pauli Ihlenfeld und Leoni Brum tanzen seit 2018/2019 für den BCV als neues Tanzduo. Auch diese beiden können schon zahlreiche Auftritte verbuchen und werden weiterhin von Jannica und Nadine trainiert.

Archiv:

Unsere Ehrenmitglieder

Ursula Marx († 2015)

Wolfgang Wehrheim († 2013)

Reimund Krammich

der auch Ehrenvorsitzender ist

Veröffentlicht am Kategorien Verein

Prinzenpaar 2019/20

Tala I. und Raphael I.

Prinz Raphael I.:

Raphael I. mit bürgerlichem Namen Raphael Kraus, ist 13 Jahre alt und besucht die 7. Klasse der Erich-Kästner-Schule in Oberursel. In seiner Freizeit ist er bei Wind und Wetter mit seinem besten Freund und dem Fahrrad unterwegs. Geht reiten und engagiert sich bei der Bommersheimer Jugendfeuerwehr. Überhaupt verbringt er gerne sehr viel Zeit draussen und in der Natur. Er genießt es mit seinem Onkel Norbert vom Hochsitz aus Tiere zu beobachten und Jagen. Auch geht er seinem Patenonkel Jörg in der Gärtnerei zur Hand. Seine Mutter Katja ist in Oberursel für Ihre Wasserbetten bekannt.

Ihre Lieblichkeit Tala I.:

Tala I. mit bürgerlichem Namen Tala Victoria Dienst, ist 10 Jahre alt wurde 2009 in Abu Dabi geboren und besucht die 4. Klasse der Burgwiesenschule in Bommersheim. Ihre große Leidenschaft ist das Tanzen. So kam sie 2014 zum Gardetanz beim BCV und stand dort erstmals 2015 als Arielle auf der Bühne. Mit Ihrer Oma Ellen liebt sie es beim Country u. Westernclub in Oberursel Line Dance zu tanzen. Überhaupt ist sie ein echter Zappelphilipp. Bruder Christos ist Ihr großes Vorbild und Ratgeber. Durfte er doch 2016/2017 als Prinz Christos I. den BCV vertreten. Ihre Mutter Maria betreut die BCV-Minni-Minis, Papa Christian engagiert sich in der Ev. Kirche Bommersheim und im Schützenverein. Überhaupt ist Ihre Familie sehr vereinsorientiert. Schon Uroma und Uropa ware in der Marine Kameradschaft und ihr Ur-Ur-Großvater beim Magschen-Männderchor aktiv.

Pagen sind:

Ex-Prinzessin Annika I. (Madl) war Prinzessin in der Kampagne 2017/2018 und tanzt seit Jahren in der BCV Garde. Sie begleitet in diesem Jahr erstmals das BCV-Kinderprinzenpaar als Page und konnte sich schon so mit Ihren neuen Aufgaben vertraut machen.

Ex-Prinz Christos I. (Dienst) war Prinz in der Kampagne 2016/2017 und tanzt ebenfalls beim BCV. Er freut sich schon sehr darauf, erstmals als Page tätig zu sein und seiner Schwester in Ihrer Prinzessinnenkampagne mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Hofmarschall Steffi (Peinelt) bestreitet Ihre 6. Amtszeit. Sie ist seit der Kampagne 2000/2001 Mitglied in der Fußgruppe des BCV und seit der Kampagne 2004/2005 der Kopf des seinerzeit ins Leben gerufenen Kreativteams.

Kontakt für Rückfragen:

hofmarschall[at]bcv1987.de

Tel. 06171/85450 oder Mobil 0173/3185335

Mitgliedschaft

Wie Du bereits schon auf unserer Homepage feststellen konntest, bieten wir ein aktives Vereinsleben und haben
auch für jeden das passende dabei.

Ob nun:

– Elferrat
– Tanzgarden für jedes Alter / oder Geschlecht
– Büttenreden
– Fussgruppe (inkl. Kostümschneidern)
– Bauausschuss (Kulissen- und Wagenbau)
– Männerballett
– Kreativteam

und, und, und…

Deiner Kreativität und Tatendrang sind keine Grenzen gesetzt.

Unsere Beitragsätze sehen zur Zeit wie folgt aus:

Einmalige Aufnahmegebühr    11,11 Euro     
Jahresbeitrag pro Erwachsene    36,00 Euro     
Jahresbeitrag pro Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre    18,00 Euro     
Familienbeitrag (1 od. 2 Erwachsene + X Kinder unter 18 Jahre)    66,00 Euro     

Du möchtest Mitglied im BCV werden?

Dann fülle das für Dich entsprechende Formular aus und sende es per Post an unsere Anschrift:

Bommersheimer Carneval Verein 1987 e.V.
Lange Straße 98
61440 Oberursel / Ts.

Veröffentlicht am Kategorien Verein

Prinzenpaar 2018/19

Prinz Marc I. & Prinzessin Lara I.

Prinz Marc I.:

Marc I., mit bürgerlichem Namen Marc Koch, ist 10 Jahre alt und besucht die 5.Klasse des Gymnasium Oberursel. In seiner Freizeit spielt er am liebsten Fußball bei seinem Verein den FC Bombern aus Bad Homburg.

Seine Eltern führen das allen bekannte „Autohaus Koch“ in 6. Generation, welches seit Jahren zahlreiche Vereine in Oberursel in jeglicher Form unterstützt. Sein Papa Ex-Prinz Rüdiger I. feierte in der Kampagne 2016/2017 mit Vollgas und viel Spaß seine Prinzenzeit. Seine Mama ist eine waschechte Kroatin, mit viel Herzblut, Hilfsbereitschaft und Leidenschaft. Auch Sie hat karnevalistische Erfahrung bei den Swinging Mothers und im Hexenrat gesammelt.

Prinzessin Lara I.:

Lara I. mit bürgerlichem Namen Lara Milena Zeitz, ist 11 Jahre alt und besucht die 5. Klasse der IGS in Stierstadt. Sie spielt begeistert im Tor der weiblichen D-Jugend bei der TSG Oberursel Handball – dies wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Außerdem tanzt Sie seit sie 5 Jahre alt ist in der Garde des BCV. Seit einem Jahr allerdings nur noch den Showtanz. Zum BCV kam sie über Ihre Großeltern, die an Weiberfassenacht 1987 bei der Gründung des Vereins dabei waren.

Ihre Mama sollte in der Kapmpagne1990/1991 das Amt der Kinderprinzessin antreten, doch in diesem Jahr fiel die Fassenacht leider aus.

Beide kennen sich bereits aus frühen Kindheitstagen. Die erste gemeinsame Zeit startete auf dem betreuten Spielplatz, danach gingen sie zusammen in die Valentingruppe des Kindergarten Liebfrauen und auch die Grundschule Mitte haben Sie die letzten 4 Jahre in Parallelklassen besucht. Es hat sich bereits jetzt schon eine jahrelange Freundschaft entwickelt!

Zur Seite stehen den Beiden wieder 2 Pagen die über eigene Prinzenerfahrung verfügen und ein routinierter Hofmarschall:

Pagen sind:

Ex-Prinzessin Fiona I. (Keimling) war Prinzessin in der Kampagne 2014/2015 und tanzt seit Jahren in der BCV-Garde. Ihre Familie ist schon immer für den BCV aktiv und unterstützt unter anderem die Garden. Sie ist bereits seit 2 Jahren im Hofstaat und freut sich auf die nächste Pagenzeit.

Ex-Prinz Leonard I. (Rebscher), Prinz in der Kampagne 2015/2016 spielt Fußball und ist großer Eintracht Frankfurt Fan. Dies hat er bereits als Nachwuchsredner mit seinem Freund Ex-Prinz Simon I. (Kopp) beeindruckend auf den letzten zwei BCV Sitzungen präsentiert. Sein Vater ist im 11er Rat des BCV und seine Mutter beim KC The Ravens engagiert. Auch Sie ist Mitglied des Orscheler Hexenrates.

Ex-Prinz Benjamin I. (Müller) übernimmt das Amt des Hofmarschalls von Steffi Peinelt und bestreitet eine erneute Amtszeit als Hofmarschall des Kinderprinzenpaares – hier greift er bereits auf 8 Jahre Erfahrung zurück. Er ist seit 1988 Mitglied im BCV und wurde gleich in diesem Jahr der 2. Kinderprinz. Nach 25 Jahren kam das Highlight seines karnevalistischen Lebens: in der Kampagne 2013/2014 wurde er „großer“ Prinz von Oberursel. Im Jahr 2016/2017 begleitete er Ex-Prinz Rüdiger I. (Vater von Marc I.) als Hofmarschall. Er ist seit Jahren beim BCV im Vorstand engagiert, wo er seit vielen Jahren das Amt des 2.Vorsitzenden innehat. Privat und beruflich ist er fest mit Oberursel verwurzelt.

Veranstaltungen:

  • Die Sitzung des BCV findet am Samstag, den 23.02.2019 um 19:11 Uhr statt.
  • Der große Kinderfasching des BCV findet am Sonntag den 24.02.2019 ab 15:11. Uhr statt.
  • Die Nacht im Dschungel steigt am Fastnachtssamstag den 02.03.2019 ab 20:11 Uhr

Alle Veranstaltungen finden in der Burgwiesenhalle in Bommersheim statt. Einlass ist immer eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung.

Weitere Infos und Termine, so wie Bilder der Kampagnen und der Kinderprinzenpaare gibt es auf unserer Homepage: www.BCV1987.de

Die Bütt

Donnerstag, 20:00 Uhr es ist so weit,

die Babbnas steht für uns bereit,

die Redner treffen sich zum plaudern,

hier wird gereimt ganz ohne zaudern.

Die Reden die hier dann entstehen,

kann man auf der Sitzung sehen,

und hören, selbstverständlich auch,

denn so ist das bei uns Brauch,

mit Headset oder Mikrofon,

verstehen uns die Leute schon.

Über Männer und Frauen wurd vieles gesagt,

die Kinder wurden auch schon geplagt,

Ob Babysitter, junger Vater,

Heiratsstress und Erb-Theater,

Rentnerdasein,  Strenge Liebe,

Mutterschutz und dreiste Diebe,

über Alte und auch Junge

Geburtstage, Beerdigunge,

Handtuchleger mit Genie,

die war’n aus Good Old Germany,

Chantal war auch en heiße Feger,

gab’s nett auch mal was mit Neger?

Straßenkehrer und Ballett,

junge Mädchen auch ganz nett,

gegrüsst sind auch schon alle worn,

von Bommerschem bis Büttelborn,

Der Elferrat blickt staunend stumm,

auf der ganzen Bühne rum,

der Präsident auf seinem Sitz,

macht ab und zu auch einen Witz.

Das Publikum vor Begeisterung,

tobt dann vor der Bühne rum,

und regt sich einer drüber uff,

de Hahne uff und Puddel druff,

hier ist jede Rede ein Hit,

Stembel druff und ab damit.

Elferrat

Der Elferrat ist ein stützender Pfeiler unseres Vereins.



Der Elferrat trifft sich zu seinen regelmäßigen Sitzungen
jeden zweiten Montag im Monat in unserem Vereinsheim
in der Lange Straße, Oberursel-Bommersheim.

Ein Elferrat fehlte dem Verein,
wer könnten denn die Elf bloß sein?
Bei uns sollt das mal anners sein,
drum kamen nicht nur Geschäftsleut rein!
11 Männer wäre ziemlich blöd,
11 Frauen nur ist auch recht öd!
Der Mittelweg der war uns rechter,
ein Elferrat aus beiderlei Geschlechter!

Fünf Frauen, fünf Männer und ein Präsident
oh jeh, was gibt das für´n Event!
Doch mit den Jahr´n, da wurd´ eins klar,
uns´re Mischung die ist wunderbar.

Zieht darüber auch manch einer ein langes Gesicht,
unser Elferrat der bleibt gemischt.
Denn wir sind der Meinung, so ist es richtig,
und DAS alleine ist doch wichtig !!!!!!